Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Über uns

Unsere Mission: Sicher wie Eigentum, flexibel wie Miete

Erfahren Sie nachfolgend, wie nachhaltiges Wertebewusstsein, regionale Verbundenheit sowie Tradition und Mitbestimmung in unserer Genossenschaft gelebt werden.

Nachhaltiges Wertebewusstsein

Wir verstehen uns als ein werteorientiertes und mitgliedergelenktes Wohnungsunternehmen. Die grundlegende Stärke unserer Genossenschaft basiert auf dem Gemeinschaftsgedanken und dem Grundsatz des nachhaltigen Wirtschaftens zum Wohle unserer Mitglieder. 

Regionale Verbundenheit

Wir sind stolz, die traditionsreiche und mitgliederstärkste Wohnungsgenossenschaft in der Kreisstadt Freiberg und der Region Mittelsachsen zu sein. Mehr ca. 5.000 Mitglieder sind das Fundament unserer starken Solidargemeinschaft.

Wir bewirtschaften derzeit rund 5.320 Verwaltungseinheiten (davon 5.025 Wohnungen) in Freiberg und in den umliegenden Gemeinden Halsbrücke, Hilbersdorf und Weißenborn. Mit der Bereitstellung zeitgemäßer Wohnungen in bevorzugten Wohngebieten bieten wir über 10.000 Mietern ein modernes und zukunftssicheres Zuhause.

Tradition und Mitbestimmung

Seit 65 Jahren engagieren wir uns erfolgreich für die Erfüllung der genossenschaftlichen Werte und Prinzipien. Unser gemeinsames wirtschaftliches Handeln und Wirken ist durch Selbstbestimmung und Selbstverwaltung geprägt.

Mit ihren erworbenen Genossenschaftsanteilen sind unsere Mitglieder am Eigenkapital und damit direkt an der Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG beteiligt. Die von der Genossenschaft erzielten Überschüsse betrachten wir nicht als wirtschaftlichen Gewinn, sondern investieren sie in eine nachhaltige Bewirtschaftung unseres Wohnungsbestandes.

Unsere Mitglieder sind mehr als nur Mieter – sie sind Miteigentümer an ihrer Genossenschaft. Sie genießen damit ein lebenslanges Wohnrecht in der Genossenschaft und können aktiv mitbestimmen. Sie wählen aus den Reihen aller Mitglieder ihres Wahlbezirkes Vertreter, die mit ihrer Stimme Mitverantwortung für die zukunftssichere Entwicklung der Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG übernehmen.

Unsere Genossenschaft

Wohngebiete im Grünen

Familienfreundlich

Schön und Moderrn

Wohnen für Jung und Alt

Unsere Zukunftsvision: Mehr als gewohnt

Aus unserer Mission des genossenschaftlichen Handelns haben wir Visionen abgeleitet, die zukünftig noch stärker unser Engagement zum Wohle unserer Mitglieder herausstellen. Wir betrachten sicheres und zeitgemäßes Wohnen als existenzielles und elementares Gut der Menschen. Unsere Mitglieder und Mieter zu verstehen, auf ihre Wünsche und Bedürfnisse nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten einzugehen, treibt uns in unserer täglichen Arbeit an.

Wir engagieren uns aus Überzeugung gern für Sie

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Wir leben den genossenschaftlichen Gedanken und garantieren unseren Mitgliedern ein bedarfsgerechtes Leistungsangebot. Unser Grundgedanke ist: Vision mit Tradition zu verbinden, Bewährtes fortzuführen und dabei auch neue Wege zu gehen. Wir planen mit Weitblick und entscheiden konsequent im Sinne der Gemeinschaft – das macht uns unverwechselbar. 

Neukundenservice und individuelle Mitgliederbetreuung

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Wir garantieren unseren Mitgliedern eine umfassende Betreuung und einen auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Service. Engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinbaren auch gern flexible und individuelle Beratungs- und Besichtigungstermine. 

Bedarfsgerechtes Wohnungsangebot für alle Generationen

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Seit 65 Jahren bieten wir unseren Mitgliedern dauerhaften, zeitgemäßen und vergleichbar günstigen Wohnraum. Wir sichern durch die Vielfalt der Wohnungszuschnitte und die Flexibilität der Ausstattung die Wohnqualität für unsere Mitglieder in jeder persönlichen Lebenssituation. Wir bieten heute und in Zukunft stabile, sozial ausgewogene und bezahlbare Mieten. Notwendige Mietanpassungen erfolgen nicht aus spekulativer Sicht, sondern ausschließlich aus wirtschaftlicher Notwendigkeit und sichern somit die nachhaltige Instandhaltung und Wohnwertverbesserung unserer Wohnungsbestände. 

Verantwortungsgefühl und Eigentumsbewusstsein

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Ausgehend vom genossenschaftlichen Eigentumsgedanken stärkt die unmittelbare Mitbestimmung das „Wir-Gefühl“, wie auch das Wohlgefühl in unseren Hausgemeinschaften. Wir setzen uns für intakte Nachbarschaften ein. Wir fördern diese, um die Lebensqualität und Wohnzufriedenheit eines jeden Einzelnen langfristig zu sichern. 

Dienstleistungen rund um das Wohnen

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitglieder und Mieter. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf eine schnelle und fachgerechte Erledigung von Reparaturen und Instandsetzungen in unserem Wohnungsbestand. Verantwortungsbewusste Handwerker, Hausverwalter und Reinigungskräfte der Genossenschaft stellen ein wichtiges Bindeglied zwischen den Mietern, Mitgliedern und dem Unternehmen dar.

Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Die Qualität unserer Arbeit steigt mit der Qualifikation der Mitarbeiter. Deshalb fördern wir jeden Einzelnen gezielt und unterstützen seine Kompetenzen. Das garantiert hohe Motivation und sichert nachhaltig den Erfolg unserer Arbeit. Um jungen Menschen Zukunftsorientierung zu geben und Chancen zu eröffnen, bilden wir motivierte Nachwuchskräfte aus. 

Partner im sozialen Umfeld

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Wir verstehen uns als verantwortungsbewusster Partner besonders für soziale Einrichtungen und Vereine in Freiberg sowie in den Nachbargemeinden. Mit der Förderung und Unterstützung gemeinsamer Initiativen und partnerschaftlicher Kooperationen erreichen wir Situationen zum gegenseitigen Vorteil. Diesen nutzen wir, indem wir das Wohnumfeld kontinuierlich weiterentwickeln und wohnbegleitende Dienstleistungen an unsere Wohnungsnutzer vermitteln. 

Die Genossenschaft im gesellschaftlichen Konsens

Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Die Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG versteht sich als unparteiische und nicht-konfessionelle Interessenvereinigung. Die zukunftsorientierte Entwicklung Freibergs als aufstrebender Forschungs- Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort sowie als gefragter Wohnstandort liegt uns am Herzen.

Mit den kommunalpolitischen Vertretern und Entscheidungsträgern pflegen wir einen offenen und vertrauensvollen Kontakt. Wir sind Mitglied im VSWG (Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V.), im GdW (Gesamtdeutschen Verband der Wohnungswirtschaft e.V.) sowie in der Bundesinitiative „Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland e.V.“.

Mitglieder

Wohnungen

Jahre bestehen

Hausmeister & Handwerker

Die Satzung unserer Wohnungsgenossenschaft

Die Satzung einer Genossenschaft ist ihre innere Verfassung. Sie ergänzt die gesetzlichen Vorgaben und bestimmt die Struktur, die Kompetenzen und die Ziele der Genossenschaft. Satzungsänderungen bedürfen in jedem Fall des Beschlusses durch die Vertreterversammlung. 

Die aktuellen Satzungsänderungen der Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG wurden von der Vertreterversammlung am 22. Juni 2017 beschlossen und am 25. Juli 2017 in das Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Chemnitz eingetragen.

Unsere Wahlordnung

Unser gemeinsames wirtschaftliches Handeln und Wirken ist durch Selbstbestimmung und Selbstverwaltung geprägt. Das bedeutet auch, dass die Mitglieder der WG alle vier Jahre Ihr „Parlament“, die so genannte Vertreterversammlung, wählen. Um eine ordnungsgemäße Wahl zu gewährleisten, gilt eine Wahlordnung.

Unternehmensorgane

Vorstand und Vertreter

Die demokratischen Grundwerte der Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG werden durch Ihre Organe Vorstand, Aufsichtsrat und Vertreterversammlung wahrgenommen.

Thomas Buckreus

Thomas Buckreus

Vorstandsvorsitzender

Jürg Kriesten

Jürg Kriesten

Vorstand

Vertreter

Vertreter

Versammlung 18.06.2018

Unternehmensorgane

Aufsichtsrat

Stephie Brunsch

Stephie Brunsch

Aufsichtsratvorsitzende

Martina Arnhold

Martina Arnhold

Aufsichtsratmitglied und Schriftführerin

Thomas Richter

Thomas Richter

Aufsichtsratsmitglied

André Kolmschlag

André Kolmschlag

stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender

Andreas Böhnstedt

Andreas Böhnstedt

Aufsichtsratsmitglied

Peter Fricke

Peter Fricke

Aufsichtsratsmitglied